Hundegesetz Niedersachsen: Hundeversicherung ist Pflicht

Seit Mai 2011 hat Niedersachsen ein neues Hundegesetz. Das Hundebsitzern gleich mehrere Pflichten abverlangt. Wobei die meisten jedoch für den “normalen” Hundehalter ohnehin eine Selbstverständlichkeit sein sollten.

So muss für jedes Tier eine Hundeversicherung, also eine Hundehaftpflichtversicherung, abgeschlossen werden. Eine sinnvolle gesetzliche Regelung, denn auch heute hat längst nicht jeder Tierbesitzer solch einen Versicherungsschutz. Und dies, obwohl eine Hundeversicherung bereits für weniger als 50 Euro jährlich erhältlich ist. Für die Hundeversicherung gibt es auch Minimalbestimmungen bzgl. der Deckungssumme. 500.000 Euro für Personenschäden bzw. 250.000 Euro für Sachschäden muss eine Hundeversicherung mindestens abdecken.

Auch das Chippen ist nun eine Pflicht des Hundehalters. Tiere ab einem Alter von sechs Monaten müssen (zumindest im Landkreis Harburg) gechippt werden. Somit soll der Hund einem Halter eindeutig zugeordnet werden können. Gerade bei Fundtieren und ausgesetzten Hunden eine sicherlich hilfreiche Maßnahme.

In ganz Niedersachsen gibt rund 400.000 Hunde – aber nicht nur deren Hundehalter sind vom neuen Hundegesetz betroffen, auch in anderen Bundesländern gehaltene Tiere, die sich in Niedersachsen aufhalten.

Künftig soll es darüber hinaus eine zentrale Registrierungsstelle geben. Und Hundebesitzer, die sich einen neuen Hund anschaffen müssen entweder Erfahrung mit dem Umgang (mind. 2 Jahre) nachweisen, oder aber eine Prüfung ablegen. Hier sind die Regelungen jedoch noch nicht ganz ausgefeilt, so ist unbekannt wie und durch wen diese Prüfung abgenommen werden soll.

Ganz gleich ob man in Niedersachsen wohnt und von dem Hundegesetz betroffen ist oder nicht – eine Hundeversicherung ist sinnvoll und wichtig. Wer sich diesen Versicherungsschutz nicht leisten möchte, der sollte sich ernsthaft überlegen auf eine Katze umzusteigen. Für das Setzen eines Chips ist mit Kosten von rund 50 Euros zu rechnen, je nach Tierarzt. Auch diesen Punkt kann man positiv sehen, wenn man sein Tier aufgrund des Hundegesetzes chippen lassen muss: Auf diese Weise können Fundtiere schneller ihrem Halter zurück gebracht werden und bei einer Reise ins (europäische) Ausland muss das Tier ohnehin gechippt sein.

Hundeversicherung Vergleich

Online günstige Hundeversicherung finden? Unser Vergleichsrechner für Hundehaftpflichtversicherung macht es möglich!Hundeversicherung