OP Hundeversicherung

Während eine Hundekrankenversicherung eher ein Produkt ist für die Rundum-Gesundheit des Hundes, konzentriert sich die OP-Hundeversicherung auf die Kosten, die im direkten Zusammenhang mit einem operativen Eingriff durch den Tierarzt stehen, in der Regel inklusive Nachbehandlung. Es ist wichtig hierbei zu beachten, dass es Obergrenzen gibt bzgl. des Alters der Hunde – nur junge Tiere ohne frühere oder aktuelle Vorerkrankungen werden bei dieser Art der Hundeversicherung versichert. Bei der Tarifwahl ist zu beachten, dass es keine Obergrenze bei der Begleichung der Kosten gibt. Im Gegensatz zur Hundehaftpflichtversicherung machen die Anbieter der OP-Versicherung keine Unterschiede, was Rasse und Halter anbelangt.

Erstattet werden bei der Hunde-OP-Versicherung für einen chirurgischen Eingriff, der unter Narkose statt findet und der medizinisch zwingend notwendig ist, um das Wohl und Leben des Tieres zu erhalten. Nicht dazu gehören Operationen wie Kastration und Sterilisation, die Zahnsteinentfernung oder auch die Geburtshilfe. Sondern ausschließlich die Kosten für den chirurgischen Eingriff und die dazugehörige Nachbehandlung, also medizinische Notwendigkeit aufgrund eines Unfalles oder einer Krankheit.

Oftmals wir die Frage gestellt, ob eine Hundeversicherung OP oder auch Hundekrankenversicherung wirklich sinnvoll ist. Tatsächlich ist diese Art der Hundeversicherung umstritten. Doch je nachdem, was für einen Hund man hat, sollte man sich dennoch dafür entscheiden. Denn gerade viele Rassehunde haben rassespezifische Krankheiten: so haben deutsche Schäferhunde oftmals mit Hüftgelenksproblemen zu kämpfen, der Dalmatiner leidet oftmals an Taubheit, der Dackel ist anfällig für rheumatische Erkrankungen und auch Bandscheibenvorfälle. Man sagt, dass die Ursache dieser rassetypischen Krankheiten auf eine Überzüchtung zurück zu führen ist, was jedoch nicht belegt werden kann, da es keine Statistiken über Mischlingshunde gibt. Wer also einen Hund hat, der bekannt ist für die Anfälligkeit einer bestimmten Erkrankung, der sollte es sich überlegen, eine spezielle Hunde-OP-Versicherung oder auch Hundekrankenversicherung abzuschließen.

Auch in diesem Bereich der Hundeversicherung gibt es verschiedene Anbieter, die sich in Preis und Leistung unterscheiden. Für einen guten und schnellen Überblick empfehlen wir unseren Vergleich der OP-Versicherung für Hunde.

Natürlich gibt es nicht nur für die OP-Versicherung für Hunde einen Vergleich. Gerade die zahlreichen Angebote für Hundehaftpflichtversicherung eignen sich optimal dafür, diese mit einem Tarifrechner oder auch unserem redaktionellen Vergleich zu prüfen. Der Hundehaftpflichtversicherung Vergleich unterstützt den Hundebesitzer dabei, eine langfristig preiswerte Hundehalterhaftpflichtversicherung ausfindig zu machen. Mit der Möglichkeit, direkt online die Hundeversicherung abzuschließen.

Hundeversicherung Vergleich

Online günstige Hundeversicherung finden? Unser Vergleichsrechner für Hundehaftpflichtversicherung macht es möglich!Hundeversicherung