Vergleich OP Versicherung Hunde

Die OP-Versicherung für Hunde ist die Light-Version der Hundekrankenversicherung. Sie beinhaltet nicht die präventiven Gesundheitsmaßnahmen, sondern konzentriert sich auf den Notfall: Wenn ein chirurgischer Eingriff unter Vollnarkose notwendig wird, um die Gesundheit des Hundes wieder herzustellen. Ob Verkehrsunfall, Beißerei, Krebs oder eine andere Krankheit: Wird ein operativer Eingriff nötig, kann die Rechnung vom Tierarzt schnell mehrere Tausend Euro betragen. So kann es sinnvoll sein, für diesen Fall eine OP-Versicherung für Hunde abzuschließen, um im Notfall nebst der emotionalen Belastung nicht auch noch finanziell belastet zu sein.

Es gibt einen Anbieter, der sich auf das Thema Tierversicherung spezialisiert hat, Agila. Dieser Versicherer bietet nicht nur eine Hundehaftpflichtversicherung an, sondern versichert auch die Gesundheit der Hunde.

OP-Versicherung von Agila

Hier die Details in der Übersicht:

  • Monatlicher Beitrag: 15,90 €
  • Versichert werden Hunde aller Rassen, die gesund sind und das 4. Lebensjahr nicht vollendet haben
  • Leistungen: Übernahme aller Tierarztkosten für den chirurgischen Eingriff mit Vollnarkose, inklusive Nachbehandlung; ohne Höchstgrenze, bis zum 3-fachen Satz
  • Operationen als Folge von Krankheit und Unfall sind inkludiert, nicht aber z.B. Kastration, Zahnsteinbehandlung, Geburtshilfe etc.
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Direkte Abrechnung mit dem Tierarzt möglich
  • Freie Tierarztwahl
  • Vertragslaufzeit 12 Monate
  • Agila-Assistance – kostenfreier Service: 24-h-Hotline, Ernährungs- und Gesundheitsberatung, Hilfe bei der Tierarztsuche etc.

Hundeversicherung Vergleich

Online günstige Hundeversicherung finden? Unser Vergleichsrechner für Hundehaftpflichtversicherung macht es möglich!Hundeversicherung